Werkzeug-Test-Workshop mit Festool

Diese Woche hat uns Festool, ein für hochwertiges Werkzeug bekanntes Unternehmen, an der Technischen Universität Wien besucht und uns zum Ausprobieren ihres Werkzeugs, mit Schwerpunkt auf Umgang mit Holz, eingeladen.

Um herauszufinden welche Art von Werkzeug für unsere Bauworkshops mit Studierenden und interessierten Laien besonders geeignet sind, hat uns Festool mit seinem Testwerkzeug-Sprinter an der TU Wien besucht und wir konnten über mehrere Stunden unter Anleitung von kompetenten Festool-Mitarbeitern  die verschiedensten Werkzeuge anfassen und ausprobieren.

Da wir beim vivihouse in erster Linie mit Holz und Holzwerkstoffen arbeiten, haben wir auch dementsprechendes Werkzeug getestet. Wir probierten verschieden starke Akku-Bohrschrauber, Tauch- und Stichsägen sowie einen Exzenterschleifer aus. Für größere Schnitte testeten wir eine Kapp-Zugsäge sowie eine Schwertsäge für grobe Schnitte. Das Highlight für viele Studierende war die Oberfräse, da wir so ein Modell schon bei unserem letzten Workshop vermisst haben. Wir waren begeistert vom Multifunktionstisch und den passenden Hebelzwingen und beeindruckt wie gut alle Einzelteile im System zusammenpassen und miteinander funktionieren. Genau das ist es ja auch, was wir mit dem vivihouse-Bausystem anstreben.

Wir freuen uns darüber, dass wir Festool als Sponsor für das vivihouse gewinnen konnten und somit bei den Bauworkshops mit professionellem und sicherem Werkzeug arbeiten können.

Leave a comment

*

code